TANZT! 2016

Das Mittelalter- & Folk-Rock/-Metal Festival in München

Vom liebevoll aber minimalistisch umgesetzten Underground-Konzert in einer Rosenheimer Diskothek zum jährlichen Szene-Event in einem der renommiertesten Veranstaltungszentren Europas: TANZT! feierte am 12. November 2016 im Backstage in München seinen zehnten Geburtstag! Die Jubiläumsgabe am 12. November 2016 im Backstage Werk in München wird dank eines abwechslungsreichen und hochkarätigen Aufgebots an Bands nicht nur für Fans und Freunde des Mittelalter- & Folk-Rock/-Metals wieder ein unvergessliches Erlebnis.

In diesem Jahr waren dabei:

SVBWAY TO SALLY + VROUDENSPIL + MÄGO DE OZ + VERSENGOLD + NACHTGESCHREI + DELVA + BRACHMOND

 

BRACHMOND

In veränderter Aufstellung seit dem Sommer (ohne männliche Hauptstimme) dafür mit Gastmusikern eröffnete die Münchner Truppe das Festival vor erstaunlich vielen Zuschauern für die frühe Uhrzeit. 

no images were found

DELVA

Frau des Abends in meinen Augen eindeutig Ally Storch <3 Nicht nur dass sie seit einigen Monaten Frau Schmitt bei Subway to Sally vertritt, nun durfte sie auch beim Münchner Folkprojekt Delva einspringen. Neben erschwerter Lichtsituation 😉 wurde ich persönlich auch mit den (zu) ruhigen, melancholischen Klangwelten nicht so recht warm.

no images were found

NACHTGESCHREI

…sind mit dem Festival seit Anfang an verbunden, schon beim 1. Mal war die Frankfurter Truppe (damals noch mit Sänger Holger Franz) schon dabei und wusste zu begeistern. Daran hat sich auch im 10. Jahr nichts geändert.

VERSENGOLD

Zum ersten Mal dabei waren die Bremer Folker von Versengold – und haben die Halle zum Kochen gebracht. Das ist das Tolle an der Band: ohne viel Schnickschnack stellen sie sich auf die Bühne fangen an zu spielen und begeistern einfach jeden, der ihnen zuhört. Für mich eine der besten Bands der Szene überhaupt <3

MÄGO DE OZ

Die heimlichen Headliner aus Spanien auf ihrem einzigen Europa-Konzert 😉

no images were found

VROUDENSPIL

Der emotionalste Auftritt des Abends gebührt den Rosenheimer Piraten mit dem Abschied von Sänger Ratz, der zum Ende des Jahres die Band verlässt. Und auch wenn noch niemand seinen Nachfolger kennt, so bin ich mir doch ziemlich sicher, dass es auch 2017 einen Piraten-Auftritt beim Tanzt geben wird.